with Keine Kommentare

Die "Insel der Schönheit" hat auch mich in ihren Bann gezogen. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 568m ist Korsika die gebirgste Insel im Mittelmeer. Viele der Gipfel ragen mit über 2000 Meter in den Himmel empor. Und im Innern kann man die raue und wilde Seite dieser Berge kennenlernen. Ganz nach meinem Geschmack also... 😉  Steine, Felsen und Geröll prägen die hochalpinen Landschaften und fordern einem als Wanderer eine gute Kondition und Trittsicherheit, sowie einiges an Kraxelvermögen ab. Belohnt wird man dafür mit einer grandiosen Landschaft, überwältigenden Ausblicken und einer ursprünglichen, atemraubenden Natur. Bei den äußert erfrischenden Badegumpen der kristallklaren Bergflüsse kann einem übrigens beim Eintauchen auch mal die Luft weg bleiben...

Wenn ihr euch für diese Reise interessiert, hier ein Link dazu:

Wikinger Reisen - Korsika Hochgebirgswandern auf dem GR20

 

Kommentare