with Keine Kommentare

Frauen on Tour - Vogesen am 19.07.2020

Bonjour und Salut in den Vogesen!

Zum Auftakt der Frauen on Tour in den nördlichen Vogesen wurden wir mit strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen begrüßt. Nach einem kleinen Kennenlernen, inklusive Kräutersnack und dem landestypischen Gläschen Crémant, starteten wir motiviert unsere Wanderung.

Auf der Rundwanderung rund um Windstein gibt es die Ruinen von 4 Burgen aus dem 11. bis 13. Jahrhundert zu bestaunen. Mal mehr, mal weniger gut erhalten, versetzen sie einen in längst vergessenen Zeiten. Man kann nur erahnen wie das Leben zu diesen Zeiten gewesen sein muss.

Gleich zu Beginn beeindruckt die Burg Neu-Windstein, oder, da wir ja in Frankreich sind, Château du Nouveau Windstein. Mächtige Mauern sind von der Burg erhalten und dank vieler Restaurationsarbeiten, kann man hoch hinaus. Von oben hat man eine herrliche Aussicht. Ganz weit in der Ferne kann man sogar den Schwarzwald erkennen.

Aber nicht nur alte Burgreste prägen die Wandertour. Wir folgen verschlungenen Pfade durch dichte Wälder und genießen hierbei die Kühle, die uns dieser spendet. Der Weg führt uns mal im Tal, mal auf dem Berg, durch eine wunderbare hügelige Waldlandschaft.

Unsere Mittagspause machen wir im Schatten der Burg Wineck. Nach einem anstrengenden Anstieg, lässt sich hier entspannt das mitgebrachte Picknick genießen und neue Kraft tanken.

Danach geht es weiter zur dritten Burg, dem Wittschlössl. Nur wenige Reste sind von der ehemaligen Anlage erhalten. Als Ausgleich dafür, hat man einen herrlichen Blick in Richtung Obersteinbach und die Burg Wasigenstein.

Nach weiterem Auf und Ab, warten zum Abschluss der Wanderung die Reste der Burg Alt-Windstein auf uns. Hier zeigt sich wieviel Spaß es machen kann kreuz und quer durch das alte Gemäuer zu kraxeln. Hohe Stufen oder steile Wege können uns nicht aufhalten. Belohnt werden wir dann nochmal mit einem tollen Ausblick und vielen Glücksgefühlen...

Ein wunderschöner Tag...

 

Ihr möchtet einmal selbst dabei sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.