Wochenendtour auf die Kalmit

Die Trekking-Tour auf den höchsten Berg des Pfälzerwaldes ist ähnlich wie das Original Kalmit Trekking, mit dem Unterschied, dass diese eine Tag kürzer ist und so ideal an einem Wochenende stattfinden kann. Sie ist eine Mischung aus intensiver Natur, historischen und kulturellen Höhepunkte, und einer Strecke, die wunderbare Wege in stetigem Auf und Ab zu bieten hat.

Tourenverlauf

Die Tour startet in Albersweiler am Bahnhof, von wo uns der Weg zu Beginn auch gleich einmal steil nach oben führt. Das Gehtempo werden wir natürlich entsprechend anpassen, so dass wir nicht aus der Puste kommen. Belohnt werden wir mit einer tollen Aussicht über die Region. Auf dem Weg begleiten uns bizarre Felsformationen durch den dichten Mischwald des Pfälzer Waldes. Ein weiteres Highlight des Tages wird unter anderem die sagenumwobenen Burgruine Neuscharfeneck sein. Am Nachmittag schlagen wir dann unser erstes Lager auf, und bereiten uns gemütlich auf die erste Nacht im Freien vor.
Der zweite Tag beginnt zunächst gemütlich und geht dann, typisch für den Pfälzer Wald, in stetigem Auf und Ab durch den Tag, bis wir auf dem höchsten Punkt unserer Tour ankommen, der Kalmit. Unterwegs passieren wir die Rietburg und Schloss Villa Ludwigshöhe, von wo wir wunderbar in die Rheinebene blicken können.
Tag 3 und somit der letzte Tag der Trekking-Tour bringt uns zurück in die Tiefe, ins Elmsteiner Tal. Unterwegs treffen wir auf das Felsenmeer und die Burgruine Spangenberg und freuen uns auf eine Einkehr in der Burgschänke. Entweder bringt uns die historische Museumsbahn "Kuckucksbähnel" zurück nach Neustadt an der Weinstraße, oder wir nutzen die öffentliche Busverbindung. Von hier werden wir mit dem Zug zurück zu unserem Ausgangspunkt in Albersweiler gelangen.

Übernachtungen

Übernachten werden wir zu zweit oder dritt im Zelt oder Tarp auf den offiziellen Trekkingplätzen des Pfälzerwaldes. Hier dürfen wir auch ein Lagerfeuer machen und es steht uns eine Bio-Toilette zur Verfügung.

Quellen gibt es ausreichend auf der Tour, so dass wir immer wieder Wasser nachfüllen können. Die Verpflegung für die 3 Tage werden wir in unserem Rucksack unterbringen. Den ein oder anderen Biergarten können wir auf Wunsch natürlich auch gerne ansteuern.

Tagesübersicht

Die körperlichen Anforderungen könnt ihr unter anderem der Tagesübersicht der Trekkingtour entnehmen. Darüber hinaus solltet ihr über eine ausreichende Fitness verfügen und frei von körperlichen oder psychischen Einschränkungen sein. Wandererfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind in der Pfalz von Vorteil, da gewissen Aufstiege auf Felsen und Burgen dies erfordern. Solltet ihr hierzu Fragen haben, meldet euch gerne bei mir.

Tag 1
 5,5 h
 15,5 km
 690/340 m

 

Tag 2
Tag 3
Trekking

Tourendetails

 3 Tage/2Ü Schwierigkeit
 Albersweiler, ca. 13.00 Uhr
geführte Tour
Trekkingplatzgebühren Preis
178,- €
Gruppenausrüstung
kleiner Teil der Verpflegung

Zusätzlich anfallende Kosten (ca. 20 €)
- Bahn- oder Busfahrt aus dem Elmsteiner Tal nach Neustadt
- Bahnfahrt von Neustadt nach Albersweiler

Leihgebühr für ein leichtes Trekkingzelt: 20,- € pro Person / Leihgebühr für ein Tarp: 10,- € pro Person. Ein Zelt/Tarp wird jeweils mit 2 Personen belegt. Einige Tipps zur Ausrüstung findet ihr hier: Ausrüstungsinfos ZELT - Trekking

Termine

Ihr habt Interesse an diesem Trekking? Dann meldet euch! 2021 findet die Tour nur auf Anfrage statt.

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
26
27
28
29
30
31